Studenten-Projekt

Der Kampf gegen den Plastikmüll

WITTEN. Um für Umweltbewusstsein und achtsamen Konsum zu sorgen, hat eine Gruppe Studenten aus Witten dem Verpackungsmüll den Kampf angesagt. Es entwickelte sich eine Idee einen verpackungslosen Einkaufsladen zu gründen. Daraus entstand die Füllbar. Lisa Schauerbeck war eine der Studenten, die die Idee in die Tat umsetzten. MAERKZETTEL hat sich mit ihr getroffen, um mit der 24-Jährigen über die Entstehungsgeschichte des Ladens zu sprechen.

Ein helfendes Pärchen

LÜDENSCHEID. Die 19-jährige Anna-Lena Göttle ist gemeinsam mit ihrem Freund Ruben Dickhoff bei dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) als Rettungshelferin tätig. Während der 20-Jährige als Sanitäter bei der Bundeswehr arbeitet, macht Anna-Lena Göttle eine Ausbildung zur Altenpflegerin.
Hendrik Schinke aus Herscheid

Ein freiwilliger Lebensretter

HERSCHEID. Der 25- jährige Feuerwehrmann Hendrik Schinke ist Mitglied bei der freiwilligen Feuerwehr in Herscheid. Das Ziel des gelernten Werkzeugmechanikers ist es, sich bis zu der Position des Brandmeisters hochzuarbeiten. Um diese Position zu erreichen, hat er schon mehrere notwendige Lehrgänge absolviert.
Zwei junge Herscheider wandern den Jakobsweg

799 Kilometer in fünf Wochen

HERSCHEID. Über Feldwege, durch zahlreiche spanische Dörfer und durch schöne Weinanbaufelder verläuft der Jakobsweg. Die 18-jährige Abiturientin Linda Kersenbrock aus Herscheid hat gemeinsam mit ihrem Cousin Leonard Franz den Pilgerweg bestritten. In fünf Wochen haben sie es geschafft, 799 Kilometer zu wandern.

Ranger im Auftrag des Naturschutzes

SAUERLAND. Ranger sind als Vermittler zwischen Mensch und Natur zu verstehen. Maerkzettel hat den Ranger Ralf Schmidt getroffen und sich über die Aufgaben eines Rangers schlau gemacht.
Fotografin Jessica Florian

Wenn Bilder Geschichten erzählen

LÜDENSCHEID. Ausdrucksvolle Bilder und das gewisse Etwas sind das Markenzeichen von "Bildgeschichten". Dabei kommt es manchmal nur auf die Perspektive oder den richtigen Moment an. Hinter Bildgeschichten steckt die junge Fotografin Jessica Florian aus Lüdenscheid. Ein Portrait.
Hilfe für Kinder alkoholkranker Eltern

„Flaschenkinder“ – Helfen, wenn keiner da ist

ISERLOHN. Vor 17 Jahren haben Kathrin Thielmann-Lange und Hans Stumm die Initiative „Flaschenkinder“ ins Leben gerufen und helfen Kindern von alkoholkranken Eltern. Seit 2007 ist „Flaschenkinder“ ein eingetragener Verein. Doch was tut „Flaschenkinder“ für die Kinder? Um das herauszufinden, hat Maerkzettel mit Kathrin Thielmann-Lange gesprochen.
Autorin der Sauerland-Krimis

Kathrin Heinrichs: „Es ist die Vielseitigkeit meines Berufes, die ich so schätze“

MENDEN. Wenn man an Kriminalromane denkt, schwebt einem vielleicht nicht sofort das Sauerland als Schauplatz vor. Doch gerade das ist es, was die Krimis der Mendener Autorin Kathrin Heinrichs so besonders macht. Für ihre Arbeit ist sie dieses Jahr sogar mit einem Krimi-Stipendium der Nordseeinsel Juist ausgezeichnet worden. Maerkzettel traf die 47-jährige Schriftstellerin aus dem Sauerland zum Interview.
Als Au-Pair in Guangzhou

Lea Dämmer: „Ich wollte etwas komplett Neues und Anderes erleben.“

HEMER. Für viele Abiturienten ist es bald geschafft. Die meisten entscheiden sich für eine Ausbildung, ein Studium, machen Work and Travel oder gehen für ein Jahr als Au-Pair ins Ausland. Die damals 19-jährige Lea Dämmer ist für ein halbes Jahr nach China gegangen. Ein Interview.
Freiwillige Feuerwehr

Feuer und Flamme – Helden des Alltags auf der Spur

LETMATHE. Dominik Köper ist bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig. Maerkzettel traf den 23-Jährigen zum Interview und sprach mit ihm über seinen Alltag bei der Freiwilligen Feuerwehr Letmathe.