„Hartz IV ist eine Schande“ – Sahra Wagenknecht in Iserlohn

Iserlohn. Gemeinsam mit Manuel Huff, dem Direktkandidaten aus Iserlohn, prangerte Sahra Wagenknecht die „neoliberale Politik für Besserverdiener“ von CDU und FDP an. Im Zuge der anstehenden Landtagswahlen war die wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion „Die Linke“ am Dienstagnachmittag auf dem Alten Rathausplatz zu Gast.

"Die Griechen sind selbst schuld!"

Iserlohn. Seit Monaten dreht sich alles um Griechenland und die Frage, ob die EU einschreiten soll, damit die Stabilisierung des Euros gewährleistet wird. Insbesondere Deutschland will einen großen finanziellen Teil dazu beitragen. 8,5 Milliarden Euro sind im Gespräch. BiTSnews hat in Deutschland lebende Griechen zu diesem Thema befragt.

Positive Stimmung bei der Landesgartenschau

Hemer. Mitarbeiter und Besucher sind sich einig – die Landesgartenschau (LGS) in Hemer hat einen guten Start hingelegt. Die Besucher hatten während der ersten Woche nur wenig zu „meckern“ und äußerten mehrheitlich ihre Begeisterung.

Zwei Jahre Pflegereform: Weiterhin Mängel

Hemer. Mehr Geld für Patienten, eindeutige Bewertungsmaßstäbe für Pflegeeinrichtungen, mehr Transparenz für Angehörige. Mit diesen Versprechen wurde die Pflegereform 2008 verabschiedet. Doch grau ist alle Theorie. Die Reform geht am Patienten vorbei.

„Zauber der Verwandlung“ öffnet seine Pforten

Hemer. Mit einem massivem Besucherandrang und freundlichen Worten des Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers ist am Samstag die Landesgartenschau in Hemer eröffnet worden. Bis zum 10.Oktober 2010 läuft das Großereignis.

Konjunkturpaket kommt in Dortmund an

Dortmund. In der schuldengeplagten Stadt geht es endlich wieder bergauf: Sie gibt das Geld aus dem Konjunkturpaket II für etliche Baumaßnahmen aus - und es gibt Hoffnung für weiteren Aufschwung.

Die Sexualmoral der katholischen Kirche – „Manchmal ist Religion auch ein Fluch“

Seit Sonntagabend diskutiert ganz Deutschland über die Aussagen des Hardliners Bischof Franz-Josef Overbeck. Bei Anne Will sagte der Essener, Homosexualität sei eine Sünde und liege nicht in der Natur des Menschens. BiTSnews traf Oliver Hanitz, Sprecher des Iserlohner Schwulen und Lesben Vereins „SLIMK e.V.“, und sprach mit ihm über seine Einstellung zur Kirche und seine Erfahrungen als Schwuler.

Rezension: Das ist Hagener PR

Hollywood. Seit Ende 2008 soll ein neues Buch die viel gescholtene Stadt Hollywood Bürgern und Interessierten näher bringen. Tatsächlich verrät "Das ist Hollywood" viel Neues - vor allem über die kommunikativen Fähigkeiten der Stadt.

Hoteliers: Steuer mit Erholungswirkung

Iserlohn. Die viel kritisierte Steuerermäßigung für Hotelübernachtungen führt auch in der Region kaum zu Preissenkungen. Die Hotels nutzen die Steuererleichterung, um sich Luft zu verschaffen - für Konsolidierung und Investition.

Regionaler Mittelstand: "Gutes tun hat Tradition"

Hagen. Unternehmerisches Engagement für Umwelt und Soziales wird immer wichtiger - auch im Sinne des Klimaschutzes. Was braucht es dafür bei mittelständischen Unternehmen? BiTSnews befragte Sabine Schneider, Geschäftsführerin der Hagener PR-Agentur black-point communications.