Bewährungsstrafe

Altenaer für kinderpornografische Darstellungen auf seinem PC verurteilt

ALTENA. Ein 50-Jähriger aus Altena hat über mehrere Jahre kinderpornografische Darstellungen auf seinem Computer gesammelt. Einem Sprecher des Amtsgerichts Arnsberg zufolge besaß der Mann 268 Bilder mit kinderpornographischem Inhalt. Der Angeklagte hatte zuvor auf einen diskreten Strafbefehl gesetzt, jedoch gab Richter Dirk Reckschmidt dem nicht statt. Der Mann hätte zu wenig über seine Taten nachgedacht und wäre sich nicht seiner Schuld bewusst. Der Richter hat den Mann zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt, da der Angeklagte vorher nicht auffällig gewesen sei. Zudem muss der Verurteilte 6.000 Euro an eine Kinderschutzorganisation zahlen und sich in spezielle Behandlung geben.

Veröffentlicht am 04.09.2017