Lebensmittelverschwendung

Foodsharing: Wie man die Lebensmittel retten kann

ISERLOHN. Fast alle Menschen haben davon schon gehört, aber sie wissen noch nicht viel darüber. Die deutsche Organisation „Foodsharing“ rettet jeden Tag die Lebensmittel im ganzen Land. Aber wie wird das alles eigentlich organisiert?
Tempolimits auf Autobahnen

Weniger ist mehr – Über Tempolimits auf Autobahnen und dessen Klimaschutz

ISERLOHN. Die Mobilität hat enorme Auswirkungen auf das Klima und unserer Sicherheit. Über die Einführung des Tempolimits auf Autobahnen wird in der Öffentlichkeit immer wieder kontrovers diskutiert. Denn Deutschland ist weltweit eines der wenigen Länder ohne Tempolimit auf Autobahnen. Hier ein Faktencheck.
Lichterzauber im Quartier

Einzelhändler eröffnen Weihnachtssaison

ISERLOHN. Der Lichterzauber im Quartier lässt die iserlohner Innenstadt strahlen. Seit dem 07. November haben die Einzelhändler ihre Geschäfte weihnachtlich dekoriert und beleuchtet, um gemeinsam die Weihnachtzeit anzustimmen.
Secondhand Modemarkt

Secondhand Kleidung – Eine grüne Alternative

Hamm. Ich stehe in einer langen Schlange und warte auf den Einlass in die Hammer Stadthalle. Von außen kann ich es bereits sehen, die vielen Stände mit ihren Kleiderstangen und ihrer daraufhängenden Kleidung. Die riesigen Wühltische un der typische Geruch von gebrauchter Kleidung.
Bergbau – Fluch oder Segen?

Bergbau unter Tage, Baustelle über Jahre. Hängt das zusammen?

ISERLOHN. Der Schillerplatz ist eine einzige Baustelle. Die Sanierungsarbeiten dauern schon lange an und es ist kein Ende in Sicht. Hinzu kommt der Abriss der Schillerplatzbrücke am vorletzten Wochenende. Warum das alles? Eine mögliche Antwort auf diese Frage bietet die neue Ausstellung „Fluch und Segen“ des Stadtmuseums Iserlohn.
Freilichtmuseum Hagen

Die Vergangenheit vor der Haustür

HAGEN. Ein Schritt und schon in der Vergangenheit. In den Ausläufen vom Sauerland liegt das LWL Freilichtmuseum Hagen. Museen verändern sich über die Zeit, um neue Besucher anzulocken und zu halten. Inwieweit kann sich das Interesse für ein Museum, dass sich der alten Handwerkskunst und Technik widmet in der heutigen Zeit halten?
Von München über Altena bis hin zu Iserlohn

Faszination Oktoberfest- auch in deiner Stadt

Iserlohn. Die Zelte sind voll mit Menschen, eine Musikkapelle spielt und die Maß Bier wird zu einem „Prosit“ in die Luft gestreckt. Die Menschen unterhalten sich, lachen, feiern. Es ist Oktoberfestzeit und das bedeutet für viele nur eins: Bier, Brezeln, Spaß haben.
Jede Stimme zählt

Die Wichtigkeit der Europawahl

ISERLOHN. Stimmzettel aufklappen, Kreuz setzen, Stimmzettel zuklappen, ab in die Urne. So einfach ist das Wählen. Doch viele Menschen halten die heutige Europawahl für unwichtig und setzten kein Kreuz. Der Grund: Der direkte Bezug zum Alltag fehlt. Doch warum ist es eigentlich so wichtig, dass wir wählen gehen? Ein Kommentar.
Wahl für die Kleinen

U-18-Europawahl ohne Wähler

ISERLOHN. Am Freitag fand die deutschlandweite U-18-Europawahl statt. Beim Wahllokal in den Räumlichkeiten der Sportjugend Märkischer Kreis, konnten Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgeben. Doch trotz zahlreicher Werbung in den sozialen Netzwerken kamen keine Kinder.
Traditionen und Bräuche rund um den Maifeiertag

Der Beginn des Monats Mai – was hat es damit auf sich?

HERSCHEID. Der erste Mai gilt in Deutschland als ein gesetzlicher Feiertag. Am Abend zuvor wird getanzt, gesungen und gelacht. Wieso allerdings ausgiebig gefeiert wird und am nächsten Tag der Rausch ausgeschlafen werden kann - das weiß keiner so genau. MAERKZETTEL klärt auf.