Drei Verletzte bei Wohnhausbrand

Menden. Zwei Feuerwehrmänner und eine Bewohnerin haben sich bei einem Brand am gestrigen Abend am Dreischer Kamp verletzt. Die Polizei teilte mit, dass bei einem der Feuerwehrmänner und der Frau ein Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestand. Der andere Feuerwehrmann fiel bei den Löscharbeiten von dem Dach des Hauses. Die Ermittlungen zur Brandursache und der Höhe des Sachschadens dauerten an. 

Von Nina Welz
Veröffentlicht am 09.10.2018

Nina Welz

  • Meine Artikel