Schüler wird auf Fahrrad angefahren

HEMER. Eine Frau hat am Morgen in der Bahnhofstraße einen 14-Jährigen auf einem Fahrrad angefahren und Fahrerflucht begangen. Laut Polizeiangaben übersah die Frau den Schüler und streifte ihn trotz Vollbremsung, der sich aufgrund dessen leicht am Knie verletzte. Nachdem sich die Fahrerin kurz bei dem Jungen entschuldigte, setzte sie die Autofahrt fort ohne ihre Personalien für eine Schadensregulierung weiter zu leiten. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen, die den Tatvorgang beobachtet haben. 

Von Tamara Berg
Veröffentlicht am 04.06.2020