Wohnungsbrand mit Todesfolge

WERDOHL. Am Pfingstsonntagmorgen ist es in dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhaus in der Innenstadt zu einem Wohnungsbrand mit Todesfolge gekommen. Laut Polizeiangaben brannte der Dachstuhl komplett nieder und die dort lebende Person konnte nur noch tot geborgen werden. Die anderen Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Stadtbücherei verhindert werden. Die Identität der Leiche und die Brandursache werden noch ermittelt. 

Von Tamara Berg
Veröffentlicht am 01.06.2020