Ein Leben retten in fünf Stunden

Köln. Wie ist es, Stammzellen für einen krebskranken Menschen zu spenden und ihm damit die Chance auf ein neues Leben zu geben? Redakteurin Janine Glormann wurde aufgrund von übereinstimmenden Genmerkmalen mit einem Patienten als Spenderin identifiziert und teilt ihre Erfahrungen.

Ehrenamtliches Engagement im MK

Die Kolpingsfamilie – ein Ehrenamt das die Gemeinschaft stärkt

MENDEN. Sie nutzen ihre Freizeit, um anderen Menschen Gutes zu tun - ihre freie Zeit, um anderen Menschen ein schönes Erlebnis zu bescheren. Christian und Elisabeth Rudolphi aus Menden-Halingen engagieren sich ehrenamtlich bei der Kolpingsfamilie und das aus voller Überzeugung und mit Leib und Seele.

Serie: Ehrenamt im Märkischen Kreis

Das Notfallteam für die Seele

Iserlohn. Es klingelt an der Tür. Zwei Polizisten stehen davor. „Wir müssen ihnen leider mitteilen, das ihr Mann verstorben ist“. Ein Schlag in die Magengrube. Damit die Angehörigen nicht ins Bodenlose fallen, gibt es die Notfallseelsorger. Zwei von den ehrenamtlichen Seelsorgern hat Maerkzettel getroffen.

Serie: Ehrenamt im Märkischen Kreis

Ehrenamtliche Arbeit im Tierheim

ISERLOHN. Viele Tiere in Not oder ohne Herrchen finden im Tierheim in Iserlohn ein gemütliches Zuhause, bis sie weitervermittelt werden. Doch wie kann das überhaupt ermöglicht werden? Nicht nur Angestellte ermöglichen den Tieren ein schönes Heim, sondern auch die zahlreichen Ehrenamtler.

Serie: Ehrenamt im Märkischen Kreis

Interview mit Markus Habring- Handballtrainer aus Leidenschaft

Menden.Seit sechs Jahren schon ist Markus Habring, 42, ehrenamtlicher Handballjugendtrainer der SG Menden Sauerland Wölfe. Ein guter Anlass, um den Sportbegeisterten auf die vergangenen Jahre zurückblicken zu lassen.

Multimedia

Prostitution in Deutschland: weit verbreitet, aber keiner spricht darüber

Im Alltag sprechen die Menschen sehr wenig über das Thema Prostitution. Das kann daran liegen, weil es etwas sehr Intimes ist. Zudem wird das Thema in der Öffentlichkeit sehr kritisch angesehen, weil es nur von Vorurteilen wimmelt. Genau aus diesem Punkt haben wir mit einem Bordell-Betreiber aus Hagen gesprochen, damit er uns genauer über das Thema Prostitution aufklärt.
Multimedia

Die Krankheit mit den tausend Gesichtern

Egal, ob jung oder alt, Mann oder Frau, sportlich aktiv oder etwas auf der fauleren Seite. Wenn Beschwerden wie Sehstörungen, Müdigkeit, oder Gliederschmerzen auftreten, kann der Besuch beim Arzt vielleicht enthüllen, dass eine Multiple Sklerose Erkrankung vorliegt. Dies ist heute leider eine weit verbreitete Krankheit, die jedoch oft ins falsche Licht gerückt wird. Was MS eigentlich genau ist, wie es behandelt wird und wie man trotzdem normal damit leben, wird in diesem Pageflow erklärt.
Multimedia

Wintersport ganz nah

In der Ferienwelt Winterberg kommen Wintersportbegeisterte auf Pisten für jedes Niveau voll und ganz auf ihre Kosten. Winterberg gilt als das größte und modernste Wintersport-Gebiet nördlich der Alpen. Weiß glitzernde Pisten und verschneite Landschaften begeistern Wintersportler und Schneeliebhaber. Abseits der Pisten lädt die bergige Landschaft zu Schneeschuhwandwandrungen und zum Verweilen ein. Aber auch echte Wintersportler kommen auf ihre Kosten, denn Winterberg ist, das Herzstück der Wintersport-Arena Sauerland und zählt damit zu den bedeutendsten Wintersportorten Deutschlands.
Multimedia

Die Bundeswehr im Kampf um neues Personal

Für viele ist die Bundeswehr mit dem Dienst an der Waffe verbunden. Das, sie aber aus mehr besteht als nur den Soldaten erfahrt in diesem Pageflow. Sie muss auch um neue Leute werben genau wie andere Unternehmen. Wir haben mit zwei Insidern gesprochen, die erklären wie neue Leute gewonnen werden.
Multimedia

„Sexshop – Was beKOMMT man hier?“

LÜDENSCHEID. Dunkel, schmuddelig und verrucht, der Besuch mit einem peinlichen Gefühl und schlechtem Image verbunden. Diese Zeiten sind längst vorüber. Das Erscheinungsbild und mit ihm der Ruf haben sich radikal geändert. Sexshops! Sie sind heute kein Tabuthema mehr. Doch was genau sich verändert hat und wie ein Erotikshop heutzutage aussehen kann, das zeigt „Erotikland“ in Lüdenscheid.
Multimedia

Reitsport meets Social Media: Das Leben als Reitsport-Influencerin

Iserlohn. Mit dem Hobby Geld verdienen – davon können viele nur träumen. Luisa Merkentrup hat allerdings genau das geschafft. Die 20-jährige Studentin reitet für ihr Leben gerne und teilt dies auch regelmäßig ihren 121.000 Followern über Instagram mit. Wie sich Reitsport und Social Media miteinander vereinbaren lässt und wie es ist als Reitsport-Influencerin zu leben, erfahrt ihr hier.
Multimedia

Kochparties: Ist Direktvertrieb noch angesagt?

Jeder von uns kennt das typische Bild einer Direktvertriebs-Party: Ältere Damen sitzen versammelt bei sich zu Hause, lassen sich bespaßen und kaufen Dinge, die sie eigentlich gar nicht brauchen. Aber stimmt dieses Klischee? Wir haben uns mit Gabi Schuster getroffen, langjährige Expertin im Bereich Kochparties und durften Sie auf eine Ihrer Shows begleiten.
Multimedia

Abitur – und dann?

Mit dieser Frage beschäftigen sich jedes Jahr rund 300.000 Abiturienten in Deutschland. Das Angebot an Studiengängen, Ausbildungsberufen und alternativen Überbrückungsmöglichkeiten wird immer größer und so auch die Verunsicherung. Ist das wirklich der richtige Weg für mich? Was, wenn ich schnell merke, dass es mir doch nicht gefällt? Diese Gedanken quälen auch Kathi und Luca gerade. Wir haben sie getroffen und nachgehakt, wie sie sich auf ihre Zeit nach der Schule vorbereiten.

Vom Kindergartenkind zum Multimillionär

USA. Mit seinem YouTube- Channel „RyansToysReview“ gelang es dem sieben jährigen Ryan, durch das Testen von verschiedenen Spielzeugen, in zwei Jahren zum Multimillionär zu werden. Doch hat man als Millionär überhaupt noch Zeit Kind zu sein?
Selbstversuch

Shampoofrei die Haare waschen - funktioniert das?

Shampoo-Flasche auf, ein bisschen Flüssigkeit in die Hand, ab damit in die Haare und gut einmassieren. Es entsteht eine Schaumschicht auf dem Kopf und es riecht nach frischer Wäsche. Ein Prozess, den viele genießen und mit dem sie nichts Schlechtes verbinden. Was sie dabei aber vergessen: es entstehen nicht nur Schaum und ein angenehmer Duft, sondern auch Plastikmüll und Giftstoffe. Grund genug für mich persönlich, um ein alternatives Waschmittel für die Haare zu probieren – ein Gemisch aus Roggenmehl, Natron und Wasser.

Im Einsatz für den Glauben

Iserlohn. Glocken läuten, die Orgel erklingt, alle erheben sich und beginnen zu singen. Ein typischer Gottesdienst. Als Besucher des Gottesdienstes hat man in der Regel keine große Aufgabe und kann sich wahrscheinlich gar nicht genau vorstellen, wie viel Arbeit dahintersteckt. Martina Torke ist ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Johannes Kirche in Iserlohn, am Nussberg. Die Kirche gehört zu der evangelischen Johannes Kirchen Gemeinde und hat ebenfalls einen Sitz in Hennen

Heilig Abend – Dieses Jahr alles andere als besinnlich

Lüdenscheid. Es ist Heiligabend. 22.30 Uhr um genau zu sein. Christen verbinden mit diesem Tag Friedenshoffnungen und Besinnlichkeit. Doch dieses Jahr ist der 24. Dezember alles andere als besinnlich, denn möglicherweise soll um Mitternacht eine Bombe explodieren. Das Stück „Heilig Abend“, nach Bestsellerautor Daniel Kehlmann, wurde am vergangenen Donnerstag im Kulturhaus aufgeführt.