Weltblutspendertag

Maerkzettel bei der Blutspende

Auch Merkzettel nutzt die Chance und macht einen Selbstversuch. Im Blutspendenzentrum des Knappschaftskrankenhaus in Dortmund die Redaktion herausgefunden, wie eine Blutspende abläuft.

Die Chance Blutspender zu werden

Blutspenden? — Warum ausgerechnet ich?

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag, der von der Weltgesundheitsorganisation WHO und der internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften 2004 ins Leben gerufen wurde. Der Aktionstag zeigt die Bedeutung der Blutspende und das damit verbundene soziale Engagement von Blutspenderinnen und Blutspendern weltweit.

Balve Optimum 2017

Isabell Werth ist Doppelsiegerin bei den Deutschen Meisterschaften

BALVE. Zahlreiche Besucher und Pferdefreunde tummelten sich vergangenes Wochenende wieder auf dem Gelände des Schloss Wocklum. Beim Balve Optimum fanden auch dieses Jahr wieder die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten statt.

Singer-Songwriter-Duo

Die Honigsüße und der Mutige

LÜDENSCHEID. Als das Singer-Songwriter-Duo Honigmut am Freitag die kleine Bühne im Wirtshaus Zum Schwejk betritt, verstummen langsam die Gespräche und das Gelächter an den Tischen rundherum. Honigmut – das sind die 26-jährige Melina Fuhrmann und der gleichaltrige Nando Andreas. Viele der gekommenen Gäste kennen das Duo bereits und freuen sich auf den Auftritt.

Das Revival der Schallpatte

„Musik ist den Leuten wichtig“

DORTMUND. Ob per Knopfdruck oder aufwändiger mit Plattenspieler, Musik ist gefragt wie nie. Doch gibt es wirklich einen Trend zurück zu den Wurzeln, mit Plattenspieler und Vinylsammlung? Till ist Mitarbeiter bei „andrä“ in Dortmund, einem Laden, der Musik, Filme und Games an- und verkauft. Der Bereich Schallplatten ist sein Fachgebiet. Maerkzettel war zu Besuch bei ihm. Zwischen LPs und alten Schallplatten hat Till uns erzählt, wie er den Trend miterlebt.

Nachrichten

Skurriler Einsatz

Enten-Großfamilien-Rettung

Hungrige Einbrecher

Diebstahl im Kühlraum

Pöbelei

Randalierer auf Lidl Parkplatz

Pfingstwochenende

Hubschraubereinsatz nach Motorradunfall

Die neue Staffel Bachelorette

Die Kandidaten sind sprachlos

Bei RTL läuft seit gestern Abend wieder ,,Bachelorette’’. In dieser Tv-Show sucht eine Dame ihren Traummann. Zur Auswahl stehen 20 Single-Männer. Die Bachelorette ist dieses Mal die 27-jährige Jessica aus Essen. Ihre Besonderheit: Sie war selber vor vier Jahren Kandidatin bei Bachelor Christian Tews. Damals musste sie darum bangen eine Rose zu bekommen, heute darf sie diese selber verteilen. Ein Kommentar.
VHS Iserlohn

Steinzeiternährung mit echtem Mehrwert

Für Stefan Lunkenheimer ist Kochen Leidenschaft. Bei seinem Kochkurs in Iserlohn, gibt es kein Schema f. Die individuellen Fragen und die Abwechslung in den Kursen sind das, was er liebt. Freude am Kochen zu vermitteln und aufzuzeigen, wie einfach kochen sein kann, das ist seine Motivation, Kochkurse zu veranstalten.
Freizeit-Tipp

Ein affenstarker Ausflug

ECKENHAGEN. Der Sommer beginnt und somit auch die Zeit für Familienausflüge in der Region. Wer anstelle eines Zoo-Besuchs die Tiere einmal hautnah erleben will, kommt im Vogel- und Affenpark in Eckenhagen auf seine Kosten. Maerkzettel hat den Freizeittest gemacht – Fazit: Ein Besuch lohnt sich.
Tanzen im Wasser

Aqua-Zumba – Sport für jedermann

NACHRODT-WIBLINGWERDE. Zumba ist aus Fitnessstudios, Tanzschulen und Volkshochschule nicht mehr wegzudenken. Der Hype um diese Tanzart existiert schon seit ein paar Jahren. Anstatt an Land jetzt nun auch im Wasser: Im Gärtnerbad von Nachrodt-Wiblingwerde wird seit vier Jahren der Kurs „Aqua-Zumba“ angeboten. Ein Selbstversuch.
Tierschutzverein Iserlohn und Umgebung

Probleme bei der Tierhaltung im Sommer

ISERLOHN. Im Sommer steigt die Anzahl von Hunde- als auch Katzenbabys drastisch, was für viele Tierheime ein großes Problem darstellt. Wir haben mit dem „Tierschutzverein Iserlohn und Umgebung“ (Tierheim) gesprochen, welche Probleme im Sommer bei der Tierhaltung auftreten können und wie die Betreuer vor Ort damit umgehen.
Kindertheaterstück „Momo“

Ein Blick hinter die Kulissen

ISERLOHN. Tische rücken, Stühle schieben, Positionen besprechen – es ist viel los auf der Bühne im Parktheater Iserlohn. In gut zwei Wochen wird Regisseur Matthias Hay mit seinem Team und Kollegen aus dem Schauspielensemble Iserlohn e.V. das Kindertheaterstück „Momo“ nach dem Roman von Michael Ende aufführen.
BVB Elferheld Eike Bansen

„Das war das absolute Highlight“

DORTMUND. Borussia Dortmunds U19 schlug den FC Bayern München im Finale um die U19-Meisterschaft mit 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen. Torwart Eike Bansen im Interview über seinen Werdegang beim BVB, den Titel Deutscher Meister U19 als Highlight seiner bisherigen Karriere und seine Perspektiven für die Zukunft.
Dritter Hemeraner Treppenlauf

Auf die Plätze, fertig, los!

HEMER. So viele Teilnehmer wie noch nie haben sich am Sonntag, den 28. Mai, dem dritten Treppenlauf im Sauerlandpark gestellt. Ungefähr zehn Kilometer, etwa 180 Höhenmeter und rund 70 Hindernisse galt es beim Adventure Trail Run zu überwinden, um eine heiß ersehnte Finisher-Medaille zu ergattern.
Fotografin Jessica Florian

Wenn Bilder Geschichten erzählen

LÜDENSCHEID. Ausdrucksvolle Bilder und das gewisse Etwas sind das Markenzeichen von "Bildgeschichten". Dabei kommt es manchmal nur auf die Perspektive oder den richtigen Moment an. Hinter Bildgeschichten steckt die junge Fotografin Jessica Florian aus Lüdenscheid. Ein Portrait.
Hilfe für Kinder alkoholkranker Eltern

„Flaschenkinder“ – Helfen, wenn keiner da ist

ISERLOHN. Vor 17 Jahren haben Kathrin Thielmann-Lange und Hans Stumm die Initiative „Flaschenkinder“ ins Leben gerufen und helfen Kindern von alkoholkranken Eltern. Seit 2007 ist „Flaschenkinder“ ein eingetragener Verein. Doch was tut „Flaschenkinder“ für die Kinder? Um das herauszufinden, hat Maerkzettel mit Kathrin Thielmann-Lange gesprochen.
Trampen

Daumen hoch – per Anhalter durch die ganze Welt

Trampen, oder auch Hitchhiking genannt, ist in der Regel eine kostenlose Mitreise in einem fremden Fahrzeug. Für die meisten Leute, die das machen, ist es aber noch viel mehr. Anton trampt seit knapp drei Jahren durch die ganze Welt und hat in dieser Zeit schon viel an seiner Einstellung und seiner Weltanschauung geändert. Warum – das hat er uns im Maerkzettel-Interview verraten.
Hunderennen am Stenglingser Weg

Sportliche Vierbeiner

LETMATHE. Hundefreunde aus der Region trafen sich am 25. Mai wieder zum alljährlichen Hunderennen des Vereins Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 auf dem Übungsplatz des Vereins am Stenglingser Weg.