Spielshow

„Schlag den Star“ Ladies Night

Am Samstagabend war es wieder soweit ─ eine neue Folge der neunten Staffel von „Schlag den Star“ bei ProSieben. Diesmal wieder eine Ladies Night mit Lena Meyer-Landrut gegen Lena Gercke. Gleichzeitig stellten beide Frauen einen neuen Weltrekord auf: die längste Ausgabe von Schlag den Star. Ein Kommentar.

Umstrittene Show bei RTL II

„Naked Attraction”: Viel Wirbel um nichts

Bei RTL II lief diese Woche die zweite Ausgabe von „Naked Attraction”. Bei dieser aktuell umstrittenen TV-Show versuchen Single-Frauen und -Männer ein Date zu finden, indem sie potentielle Kandidaten nur anhand ihres komplett nackten Körpers begutachten und bewerten. Ein Kommentar.

Internationaler Tag gegen Homophobie

„Wir alle sind homophob”

Am 17. Mai ist Internationaler Tag gegen Homophobie. Viele runzeln die Stirn und denken: „Den Homosexuellen geht’s doch gut!“ Doch auch heute, im 21. Jahrhundert, müssen Menschen sterben, weil sie homosexuell sind. Dabei liegt es an uns, dagegen anzukämpfen. Ein Kommentar.

Wahlen in NRW

Gewinner und Verlierer auf der Iserlohner Wahlparty

ISERLOHN. Die ersten Hochrechnungen der Wahl liegen vor. Die Stimmung im Pressezentrum des Rathauses ist durchwachsen. Um 18 Uhr gibt es bereits klare Gewinner und Verlierer: Rot/Grün ist abgewählt, die CDU hat im Vergleich zur letzten Wahl an Stimmen gewonnen, und die FDP ist wieder voll im politischen Geschehen. Die Maerkzettel-Redaktion hat sich sowohl mit den Gewinnern als auch den Verlierern des Abends unterhalten.

Junge Menschen in der Politik

„Wir sind die Zukunft“

LÜDENSCHEID. Gerade in den letzten Jahren entstand der Eindruck in der Gesellschaft, dass die heutige Jugend sich nicht mehr für Politik interessiere, geschweige denn, sich engagiert. Doch ist die Politikverdrossenheit unter den jungen Menschen wirklich so groß? Maerkzettel traf sich mit den Nachwuchs-Politikern der Jusos und der Jungen Union, um diese Frage zu diskutieren.

Nachrichten

Einbruchsversuch

Alarmanlage schreckt Täter ab

Unfall auf A 46

Auto prallt gegen Lärmwand

Brand in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr rettet Bewohner

Gestohlene Kennzeichen

Dieb wird geblitzt

NRW Landtagswahl 2017

"Es gibt schon seit langem nichts aufregendes mehr"

ISERLOHN. Auf die Fragen, wie die Bürger den Wahlkampf in NRW erlebt haben und ob Wahlplakate noch eine Rolle spielen, hat Maerkzettel am Tag der Abstimmung im Wahllokal am Rathaus Antworten gesucht.
Landtagswahl 2017

Was die Zukunft bringt…

…zeigt sich nach den Wahlen. Nach aktuellen Prognosen ist in Nordrhein-Westfahlen die CDU der klare Gewinner und wird voraussichtlich maßgeblich an der Regierung beteiligt sein. Doch was bedeutet das für uns? Maerkzettel hat sich die Wahlversprechen der CDU angeschaut und wagt eine Prognose für die Zukunft.
Landtagswahl 2017

Erste Analysen zur Wählerschaft

Kurz nach 18 Uhr zeigte die erste Prognose schon, dass die SPD nicht weiter führende Kraft in NRW ist und die CDU die meisten Stimmen bekommen hat. Doch wie es dazu kam und wie sich die Wählerschaft verändert hat, zeigen erste Analysen der ARD. So hat auch die AfD in NRW den Einzug in den Landtag geschafft. Warum das so ist, hat Maerkzettel für Euch analysiert.
Umfrage in einem Iserlohner Wahllokal

Wählen: Damit nicht die Falschen an die Macht kommen

ISERLOHN. Anlässlich der Landtagswahl am 14. Mai ist Maerkzettel für Euch unterwegs, um die Emotionen und Meinungen einzufangen. Schauplatz der Befragung ist das Standesamt in Iserlohn.
Landtagswahlkampf 2017

„Digitalisierung – ein Thema, das jeden betrifft“

LÜDENSCHEID. Der digitale Wandel ist ein Hauptthema im aktuellen Wahlkampf. Doch was bedeutet das überhaupt? Maerkzettel hat mit der Jugendorganisation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, kurz Jusos, und der Jungen Union gesprochen.
Wahlhelfer bei den Landtagswahlen

„Es geht auch ohne Personalausweis”

ISERLOHN. Rund 110.000 Wahlhelfer sind am Sonntag, den 14. Mai, in Nordrhein-Westfalen im Einsatz. Maerkzettel hat den jungen Wahlhelfer Karl-Heinz Dewenter interviewt und gefragt, was seine Arbeit ausmacht.
Wahlkampf

Bringen Wahlplakate heutzutage noch was?

Anlässlich der NRW-Landtagswahl am 14. Mai hat Maerkzettel sich in der Iserlohner Fußgängerzone nach Wahlplakaten umgesehen. Dabei sind wir vor allem auf die Plakate der Parteien SPD, AfD und Die Grünen aufmerksam geworden. Diese drei Parteien fahren ganz unterschiedliche Strategien, um die Wähler auf sich aufmerksam zu machen. Wie die Stategien ausgelegt sind und wie sie bei den Wählern ankommen, scheint nicht immer übereinzustimmen.
Floristin Ines Simbeck

„Alles, was sich um´s Mutter-Herz dreht”

ISERLOHN. Blumen sind das beliebteste Muttertagsgeschenk. Jedes Jahr auf´s Neue werden Mütter für ihre Liebe, Geduld und Mühen geehrt. Für den zweiten Sonntag im Mai bieten viele Geschäfte ein spezielles Sortiment. Ines Simbeck vertreibt in ihren beiden Blumenläden Pflanzen, Interieur, Blumen und Dekorationen aller Art, auch passend für den Muttertag.
Elisabeth Tschimnau vom „Eine Welt Laden”

„Es muss fair sein”

ISERLOHN. Elisabeth Tschimnau ist ehemalige Lehrerin, arbeitet seit 20 Jahren im „Eine Welt Laden” und ist eine von 15 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der Träger des Ladens ist der gemeinnützige und unabhängige Verein „Die Eine Welt”, der sich für fairen Handel und kulturelle Verständigung zwischen Menschen in verschiedenen Ländern einsetzt. Anlässlich des World Fair Trade Tages am 14. Mai hat Maerkzettel Tschimnau zum Konzept des Ladens und ihrer persönlichen Bindung zum Verein interviewt.
Organisation der Landtagswahl

„Wir planen schon seit Anfang des Jahres“

ISERLOHN. Viele verbinden mit dem Wahlgang nur die zwei Kreuze, die sie auf ihren Stimmzettel setzen. Doch wie viel Aufwand tatsächlich hinter der Landtagswahl steckt, wissen nur die wenigsten. Damit Nordrhein-Westfalen (NRW) eine demokratisch gewählte Landesregierung hat, beginnen die Vorbereitungen in den Wahlkreisen schon lange im Voraus.
U18-Wahl

Kinder und Jugendliche geben ihre Stimme ab

LÜDENSCHEID. Am Sonntag dürfen alle über 18-Jährigen bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) wählen und eine Stimme für eine der Parteien abgeben. Einige der Parteien schreiben in ihren Wahlprogrammen, dass auch 16-Jährige bei der NRW-Landtagswahl ihre Stimme abgeben dürfen sollen. Das Projekt „U18. Die Wahl für Kinder und Jugendliche“ setzt sich ebenfalls dafür ein, dass Kinder und Jugendliche die Politik mitbestimmen können.
Umfrage zur Landtagswahl in NRW

Gehst du wählen?

ISERLOHN. Am Sonntag, den 14. Mai, findet in Nordrhein-Westfalen (NRW) die Landtagswahl statt. Dabei bleibt offen, wie viel Prozent der Bürger wählen gehen. Fühlt sich die U25-Generation überhaupt von der Politik angesprochen? Und nimmt sie die Möglichkeit wahr, wählen zu gehen? Maerkzettel war für Euch in Iserlohn unterwegs und hat nachgefragt.