Musical im Parktheater Iserlohn

„Saturday Night Fever – Das Musical“ – eine Zeitreise in die 70er Jahre

ISERLOHN. Am vergangenen Donnerstag fand die zweite von mehr als 100 Aufführungen des Musicals „Saturday Night Fever“ als Gastspiel im Parktheater Iserlohn statt. Die berühmte Tanz-Geschichte, präsentiert von Frank Serr Showservice International, ist erstmals als Musical auf Europa-Tournee. Das Publikum im fast ausverkauften Theater wurde mit den legendären Hits der Bee Gees wie „Stayin´Alive“, „Night Fever“ und „You Should Be Dancing“ zum Mitsingen angeregt.
HerbstLichtgarten im Sauerlandpark Hemer

Park der tausend Lichter

Hemer. Schon der erste Anblick verzaubert: eine leuchtende Ballerina tanzt, ein glühendes Herz dreht sich um die eigene Achse und strahlende Feen versprühen ihren Charme. Ein wahres Lichtermeer, das zum Träumen einlädt. Bereits nach den ersten Schritten sind die Besucher hin und weg von den leuchtenden Kunstwerken. Gleich am Eingang vom Sauerlandpark werden die Besucher von dem ersten Lichterspiel empfangen, dem Himmelsspiegel, einer großen Fläche mit Wasserspielen. Ein Beamer projiziert verschiedene Formen, Farben und Muster auf das Wasserspiel. Die Menschen bleiben stehen und wenden sich fasziniert der Wasseroberfläche zu.
Kindertheater-Premiere

„Momo und die grauen Herren“ findet viel Anklang

ISERLOHN. Am vergangenen Wochenende war es so weit: Das Kindertheaterstück „Momo und die grauen Herren“ hat Premiere im Parktheater Iserlohn gefeiert. Trotz des guten Wetters sind die Besucher zahlreich erschienen – das Theater war fast ausverkauft. Ungeduldige Kinder haben vor den verschlossenen Türen auf den Einlass gewartet.
Singer-Songwriter-Duo

Die Honigsüße und der Mutige

LÜDENSCHEID. Als das Singer-Songwriter-Duo Honigmut am Freitag die kleine Bühne im Wirtshaus „Zum Schwejk“ betritt, verstummen langsam die Gespräche und das Gelächter an den Tischen rundherum. Honigmut – das sind die 26-jährige Melina Fuhrmann und der gleichaltrige Nando Andreas. Viele der gekommenen Gäste kennen das Duo bereits und freuen sich auf den Auftritt.
Kindertheaterstück „Momo“

Ein Blick hinter die Kulissen

ISERLOHN. Tische rücken, Stühle schieben, Positionen besprechen – es ist viel los auf der Bühne im Parktheater Iserlohn. In gut zwei Wochen wird Regisseur Matthias Hay mit seinem Team und Kollegen aus dem Schauspielensemble Iserlohn e.V. das Kindertheaterstück „Momo“ nach dem Roman von Michael Ende aufführen.
Hunderennen am Stenglingser Weg

Sportliche Vierbeiner

LETMATHE. Hundefreunde aus der Region trafen sich am 25. Mai wieder zum alljährlichen Hunderennen des Vereins Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 auf dem Übungsplatz des Vereins am Stenglingser Weg.
„Street Food Festival“ begeistert Lüdenscheider

Fest sorgt für großen Andrang auf dem Sternplatz

LÜDENSCHEID. Frühlingshafte Temperaturen lockten bei sonnigem Wetter zahlreiche Besucher auf das „Street Food Festival“ in der Innenstadt. Von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, boten Food-Trucks ein umfangreiches Angebot an internationalen Gerichten an.
Spielzeit 2017/2018

„Schwerelos“ im Parktheater Iserlohn

ISERLOHN. Freunde der darstellenden Kunst aufgepasst: Am 2. September eröffnet das Parktheater Iserlohn wieder die Saison, und die neue Spielzeit 2017/18 unter dem Motto „Schwerelos“ beginnt. Verschiedenste Künstler aus den Bereichen Schauspiel, Artistik, Comedy und Musik bieten Vorstellungen für alle Altersgruppen und Geschmäcker.
Ferienprogramm in der Dechenhöhle

Von der „Höllenschlucht" zur „Grufthalle"

ISERLOHN. Erlebnisführung durch die dunkle Dechenhöhle mit Museumsrallye und Schatzsuche fand großen Andrang. Dabei erfreuten sich die Besucher vor allem an der „Nixengrotte“.
„Die Traumjäger"

Fremde Welten und fantastische Wesen

LÜDENSCHEID. Jeden Freitag treffen sich begeisterte Rollenspielfans in der Kinder- und Jugendfreizeitstätte Audrey's, um sich gemeinsam „Pen & Paper"-Abenteuern zu stellen. Der seit 2002 bestehende Verein „Die Traumjäger" bietet für seine circa 80 Mitglieder jede Woche bis zu sechs verschiedene Spielerunden an.