Polizei ermittelt gegen Kinder wegen Brandstiftung

HEMER. Drei Kinder haben vergangenen Dienstag in einem Wald in Hemer mit Feuer gespielt. Anwohner bemerkten den Rauch und löschten das Feuer selbstständig. Die Polizei ermittelte daraufhin wegen Brandstiftung. Die Kinder waren jedoch im Alter von neun bis zehn Jahren, und somit nicht Strafmündig.

Von Nina Welz und Antonia Schütter
Veröffentlicht am 05.06.2019

Nina Welz

  • Über mich
  • Meine Artikel

Antonia Schütter

  • Über mich
  • Meine Artikel