Diabetes-Forschung

Forschung im Märkischen Kreis erzielt erste Erfolge

ISERLOHN. Sven Delbeck arbeitet derzeit an seiner Promotion. Aufgrund eigener Betroffenheit entschied er sich in die Diabetes-Forschung zu gehen, um mit ersten Erfolgen anderen helfen zu können. Bei der innovativen Methodik, an der er arbeitet, geht es darum Insulin zu erkennen, welches durch falsche Lagerung bereits zu wenige aktive Insulin-Moleküle aufweist.
Interview mit Jennifer Beckers

,,Ich bin jeden Tag mehrere Stunden auf Instagram aktiv.“

DUISBURG. Influencer werden immer beliebter. Reichweite wird zum Kapital. Wie das Leben in der Social Media Welt aussehen kann, hat Jennifer Beckers MAERKZETTEL im Interview verraten.
Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Warum Nächstenliebe nicht nur saisonal im Mittelpunkt stehen sollte

Iserlohn. Auch 2019 war Weihnachten mal wieder die Zeit zum wohlfühlen, die Zeit der Großzügigkeit und die Zeit der Nächstenliebe. Eine Zeit die schöner nicht sein könnte. Aber wäre es nicht schön, würde dieses Gefühl das ganze Jahr über bestehen bzw. im Fokus bleiben? Ein Kommentar.
Damit es unter keinem Weihnachtsbaum leer bleibt

Wunschbaum-Aktion macht Kindern eine Freude

HERDECKE. Weihnachtszeit ist Spendenzeit. So auch im kleinen Städtchen Herdecke, wo seit 2001 das Kinder- und Jugendparlament Wunschzettel von Kindern aus benachteiligten Familien verteilt werden, um ihnen eine Freude zu machen. Wenn am Weihnachtsbaum die kleinen Briefrollen statt nur der Christbaumkugeln hängen, dann ist klar, bald gehen ganz viele Wünsche in Erfüllung.
Straßenbau

Achtung Klischeealarm

NEUENRADE. Jeder kennt es: Geisterbaustellen, die nie fertig werden und Bauarbeiter, die nur herumstehen, Bier trinken und sowieso alle keinen Schulabschluss haben. Aber stimmt das wirklich? Straßenbauer Jan Simon (22) ist seit einem Jahr als Geselle in der Asphaltkolonne tätig. MAERKZETTEL hat ihn in einem Interview mit zehn Fragen konfrontiert.
Psychische Gesundheit

Das sind keine einfachen Stimmungsschwankungen

DEUTSCHLAND. Am Ende des Jahres hat BKK Dachverband (die zentrale Organisation der Betriebskrankenkassen in Deutschland) den Gesundheitsreport publiziert. Laut BKK, haben etwa 17% der Deutschen psychische Erkrankungen. Pauline, Studentin aus Deutschland hat die bipolare affektive Störung. Sie hat Maerkzettel über ihr Leben und ihren Alltag erzählt.
Caritas Suppenküche Rheine

Ein Herz für Bedürftige

RHEINE. Jeden Tag sind Menschen dem Hunger und der Witterung ausgesetzt und auf sich allein gestellt. Gerade in der Weihnachtszeit kommt man gerne zusammen. Dies ermöglicht die Suppenküche des Caritasverbandes in Rheine mit festlichem Advents Gesang und besonderen Aktionen.
Tabakwerbungsverbot

Ihre Anzeige darf hier nicht sein!

DEUTSCHLAND. Die Tabakwerbung in Deutschland könnte bald Geschichte sein. Nach vielen Jahren hartnäckiger Auseinandersetzung beschließt Deutschland, neue Regeln für die Berichterstattung über Zigaretten in den Medien einzuführen.
Duell der Woche

Instagram Likes: Fluch oder Segen?

Jeder kennt sie, viele benutzen sie, die Herzen von Instagram. Sie agieren als Like Button, werten die geposteten Fotos auf oder ab. Der Druck um das perfekte Bild steigt, genau deshalb stehen sie immer häufiger in der Kritik. Doch wo genau liegt das Problem und sollten die Herzen wirklich abgeschafft werden? Oder haben die Herzen doch mehr positive Seiten und sollten weiter bestehen bleiben? Dieses Thema wird auch bei MAERKZETTEL schwer diskutiert. Ein Kommentar.
Impfungen bei Kindern

Leben retten und schützen – Impfstoff, der unscheinbare Superheld

SIEGEN. „Louis war ein sehr fröhliches Kind. Er liebte es, mit seinen Geschwistern draußen zu spielen und mit seinen Großeltern während den Spaziergängen auf Entdeckertour zu gehen. Louis hatte einen Traum, er träumte davon Feuerwehrmann zu werden, er wollte seine Mitmenschen retten und schützen", erzählt seine Tante Marianne Müller. „Heute wäre er fünf Jahre alt geworden. Im Alter von vier Jahren steckte, er sich im Kindergarten bei seinem ungeimpften Freund mit Masern an und verstarb an den Folgen der Infektionskrankheit."